Wohntraum Immobilien Logo

Wie für Sie gemacht.

  • Wohnbereich
ObjektnummerMM0155
ObjektartWohnung
ObjekttypEtagenwohnung
PLZ34119
OrtKassel / West
Anzahl Zimmer3
Wohnfläche75 m²
BefeuerungGas
Kaltmiete545 €
Nebenkosten255 €
ZustandGepflegt
FahrstuhlKein Fahrstuhl
Baujahr1969
Verfügbar ab (Text)01. Januar 2021

Kontakt zu diesem Objekt:

WohnTraum Immobilien GmbH / Anfrage
Im Druseltal 134 A
34131 Kassel / Wilhelmshöhe

Telefon: 0561-816425-0

Fax: 0561-816425-10
E-Mail: kontakt@wohntraum.immobilien

Grundrisse etc.
    zur 3D-Besichtigung

    Video zum Angebot

    Immobilienbeschreibung Die Wohnung liegt im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses mitten im Vorderen Westen Kassels und erstreckt sich über ca. 75 m², verteilt auf drei Wohnräume, Flur, Küche, Badezimmer sowie 2 Balkone.

    Vom Flur aus erreichen Sie alle Räume dieser Wohnung. Das Wohnzimmer, welches in Richtung Garten ausgerichtet wurde, bietet Ihnen genug Platz für eine große Wohnlandschaft. Außerdem gelangen Sie von dort auf den größeren der beiden Balkone. Dieser ist in Richtung Süden ausgerichtet, wodurch er sich ideal als Rückzugsort für warme Sommerabende eignet.

    Aktuell wird das dritte, etwas kleinere, Zimmer als Schlafzimmer genutzt. Dieses bietet den Zugang zum zweiten Balkon der Wohnung. Es lässt sich ebenso gut als Büro/Esszimmer/Gästezimmer/etc. nutzen, um das größere von beiden dann als Schlafzimmer nutzen zu können. Einem großen Kleiderschrank steht hier nichts im Weg.

     
    Energieausweis
    Art: Verbrauchsausweis
    Gültig bis: 22.10.2028
    Endenergieverbrauch: 130.00 kWh/(m²*a)
    Baujahr lt. Energieausweis: 1969
    Wesentlicher Energieträger: Gas
    Klasse: D

    Immobilienausstattung Als Bodenbeläge wurde in den Wohn- und Schlafräumen Parkett verlegt. Das Badezimmer wurde in einem hellen Blau-Ton gefliest. Die Bodenbeläge in Flur und Küche wurden vor Einzug der neuen Mieter erneuert. Hier fanden breite, moderne Fliesen ihren Platz. Des Weiteren wurde auch ein neuer Fliesenspiegel in der Küche angebracht.

    Die Küche ist derzeit mit einer Küchenzeile ausgestattet, welche gegen einen Abschlag von den aktuellen Mietern erworben werden könnte. Auch Ceranfeld, Dunstabzugshaube und der Backofen könnten übernommen werden.

    Beheizt wird das Wohnhaus mittels einer Gaszentralheizung. Die Heizkosten hierfür wurden bereits mit in die Nebenkosten inkludiert. Des Weiteren befinden sich die Kosten vieler Arbeiten, die am Haus anfallen, ebenfalls bereits in den Nebenkosten (Hausmeister, Winterdienst, Gartenpflege).

    Selbstverständlich gehört ein Keller ebenso zur Wohnung, wie auch die Nutzung eines Trockenraumes.
    Immobilienlage Das Wohnhaus befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße in fußläufiger Entfernung zur Kölnischen Straße. Sowohl die öffentlichen Verkehrsmittel als auch Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe.

    Der Stadtteil Vorderer Westen liegt nördlich der zentralen Achse der Wilhelmhöher Allee zwischen den Stadtteilen Mitte und Bad Wilhelmshöhe und ist somit Teil der Kernstadt. Wichtige öffentliche Einrichtungen wie die Stadthalle oder das Bundessozialgericht liegen auf seinem Gebiet.

    Vielerorts gibt es noch Straßenzüge und Ensembles von Altbauten im Stil von Gründerzeit und Jahrhundertwende. Mehrere kleinere Parks, begrünte Freiflächen und Hinterhöfe steigern die Wohnqualität.

    Infrastruktur und Anbindung an den ÖPNV sind hervorragend. Entlang den Hauptachsen und am zentralen Bebelplatz gibt es Märkte, Läden, Dienstleistungsanbieter für bald jeden Bedarf. Komplettiert wird das Angebot durch verschiedenste Restaurants, Cafes, Gaststätten und vieles andere – buntes Leben und Wohnen im Herzen der Stadt.
    Sonstige Angaben Das Exposé zu dieser Immobilie wurde von uns nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, wobei sämtliche Daten, wie zum Beispiel Maßangaben, Baujahr, genauer Zustand der Immobilie etc. auf den Angaben des Eigentümers beruhen. Wir bitten um Verständnis, dass eine Gewährleistung für die Richtigkeit dieser Angaben nicht übernommen werden kann.
    Sollten in diesem Exposé die Angaben zu den energetischen Werten fehlen (Energiekennwert aus dem Energieausweis), so ist der Energieausweis bereits beantragt und wird nach Fertigstellung nachträglich eingefügt, bzw. bei einer eventuellen Besichtigung vorgelegt. Ausnahmen hierbei stellen Immobilien dar welche unter Denkmalschutz stehen. Diese sind von der Pflicht des Energieausweises befreit. Alle Angebote sind freibleibend. Irrtum und Zwischenvermietung, bzw. -verkauf bleibt vorbehalten.